Archive for the ‘Feminismus’ Category

Kulturelle Unterschiede beim Feminismus

September 4, 2011

Aus dem Protokoll des Feministinnen-Kongresses in Berlin zum Thema “Umerziehung des Mannes”

1. Wortmeldung:

“Mein Name ist Brigitte. Ich habe meinem Mann gesagt: Helmut, ab sofort kochst Du! Am ersten Tag habe ich nichts gesehen, am zweiten Tag habe ich nichts gesehen, aber am dritten Tage, da stand das Essen auf dem Tisch!”

Großer Beifall im ganzen Saal, Hochrufe, Bravo!!

2. Wortmeldung:

“Ische binne Graziella. Sage maine Manne: Luigi! Appe soforte du putze Klo! Anne erste Tag ische nixe gesehe, zwaite Tage nixe gesehe, aba anne dritte Tage, ische gesehe Luigi mitte Putzeaima inne Klo!”

Tosender Beifall,stehende Ovationen!

3. Wortmeldung:

“Isch Fatima. Sagen Achmed, müssen selber die Hemd bugle! Erste Tag ich nix gesehe, zweite Tag ich nix gesehe, aba dritte Tag isch konnte mit linke Auge wieder gucke….”

Feminismus in der Krise?

Juli 14, 2011
Ja, sie können es

Ja, sie können es

Der Feminismus erlebt gerade eine schwere Zeit. Die Freilassung von Kachelmann und Strauss-Kahn war ein schwerer Schlag für die feministische Sache, vergleichbar mit dem Sechstagekrieg für die palästinensische Sache. Noch viel schlimmer als das Scheitern der Frauenquote. Als ob die Umtriebe von Tiger Woods, Arnold Schwarzenegger, Ryan Giggs und dem Ehemann von Sandra Bullock, wie auch immer er heißt, nicht schon genug Demütigung gewesen wären. Der Kachelmann-Prozess war am Ende auch eine Niederlage für die Mutter aller radikalen FeministInnen: Alice Schwarzer (Zitat: „Die Nebenklägerin habe „sehr überzeugend dargelegt, dass sie vielleicht die Wahrheit gesagt habe“).

Und als zweiter Dämpfer der mäßige Erfolg bei der Frauen-WM in Deutschland. In Sachen Frauen-WM bin ich aber, im Gegensatz zu den meisten anderen Themen, eher auf Seiten der FeministInnen. Dasselbe gilt auch für den unbeachteten Kampf der FeministInnen in Saudi-Arabien. Aber fangen wir von vorne an. (more…)